Schlagwort-Archive: Opfer

Palmarum, und warum es kein Happy End geben kann

Man stelle sich vor: Eine begeisterte Menge jubelt dem in Jerusalem einziehenden Herrn zu. Der Jubel ist eindeutig: Hoshanah, Herr, hilf doch – das ist der Ruf an den Herrscher. Der hier, der sanfte Wundertäter, der gegenüber der Upper Class … Weiterlesen

Veröffentlicht unter KATHOLONIEN | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Palmarum, und warum es kein Happy End geben kann

Isaak

Der Vater war ganz plötzlich aufgebrochen, Er schien mir traurig und doch fest entschlossen. Ins Land Morija reisten wir zum Opfer, Nur er und ich, zwei Knechte und der Esel. Er war so klar und stark, wie andre Väter, Nur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter KATHOLONIEN, LITERATUR | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare