Schlagwort-Archive: meine Bilder

Gesegnete Pfingsten!

Komm, Heilger Geist Melodie: Du lässt den Tag, o Gott, nun enden (GL 96) Komm, Heilger Geist, mit Sabbatfrieden erfüll mich, wenn ich zornig bin, und hab ich mich von Dir geschieden, dann leuchte mir zu klarem Sinn. Wenn ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter HIMMLISCHES, KATHOLONIEN, LITERATUR | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Drei Stilleben

In den letzten Tagen habe ich endlich mal wieder ein wenig photographiert. Im Hof: Baumstumpf und Geld, in einer öffentlichen Bedürfnisanstalt: Doppelt antibakteriell, und in der Sakristei: Stilleben mit Spiegelbild der Photographin.

Veröffentlicht unter KATHOLONIEN, WELTLICHES | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Drei Stilleben

Mariusz

Er wohnte auf einer Matratze, an einer Berliner Hauswand. In dem nahen Gemeindehaus der evangelischen Kirche konnte er sich und seine Kleidung waschen. Viele Friedenauer versorgten ihn mit Essen und Trinken, mit Schutz gegen den Regen – unmöglich ausreichend in … Weiterlesen

Werbung

Veröffentlicht unter HIMMLISCHES, KATHOLONIEN, WELTLICHES | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Mariusz

Allerseelen auf dem Friedhof Stubenrauchstraße

Auf dem Friedhof für die Seelen der Verstorbenen beten ist nicht nur eine schöne Sitte, es tut auch der eigenen Seele gut. Die Friedhofskapelle. Hier ist ein Gräberfeld von Zivilisten des II. Weltkrieges. Mit Halina war ich als Kind befreundet. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter KATHOLONIEN | Verschlagwortet mit , , , , , , | 3 Kommentare

Nachschub: Advdentskranz

Wenigstens ein unscharfes Tablet-Photo vom Adventskranz kann ich noch liefern. Denn leider ist das für das Hochladen von Bildern notwendige Kabel kaputt, so daß ich derzeit zwar mit meiner guten Kamera nach Herzenslust knipsen, aber die Bilder nicht veröffentlichen kann. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter KATHOLONIEN | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Nachschub: Advdentskranz

Seelenruhig fressendes Hörnchen

Mit so viel Ruhe habe ich es lange nicht photographieren können. Am Ende fand es mich zwar doch aufdringlich und lief weg – aber es ließ mir mindestens zehn Minuten und drei Nüsse lang Zeit: ein männliches Eichhörnchen mit etwas … Weiterlesen

Veröffentlicht unter WELTLICHES | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Seelenruhig fressendes Hörnchen

Miez!

Oder: Wenn der Herr ein Kätzchen fangen will…

Veröffentlicht unter KATHOLONIEN | Verschlagwortet mit , , | 9 Kommentare

Vanitas

Den Amselschädel habe ich schon lange; kürzlich habe ich ihn golden angemalt und mit Öl behandelt. Und nun war mir mal wieder nach Vanitas-Bildern. Vanitas vanitatum, omnia vanitas!

Veröffentlicht unter KATHOLONIEN, WELTLICHES | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Vanitas

Hörnchen posiert!

Und mein neuer Photoapparat bewährt sich. Ich kenne Hörnchen ja nun schon eine Weile – aber immer wieder schmelze ich einfach weg vor so viel Niedlichkeit. Auch wenn sie im täglichen Leben mürrische Einzelgänger sind, die einander keine halbe Nuss … Weiterlesen

Veröffentlicht unter WELTLICHES | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Dreifaltiger Gott und Blumengeschöpfe

Gott Vater hat die Rosen geschaffen (und Fingerhut, Campanula, Geranium und noch viel mehr). Der Sohn hat uns lieben gelehrt – fand Blumen schöner als Salomos Prachtgewänder und wurde einst für einen Gärtner gehalten. Der Heilige Geist beflügelt Gärtner und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter KATHOLONIEN, WELTLICHES | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Dreifaltiger Gott und Blumengeschöpfe