Schlagwort-Archive: Jesus

Sankt Andreas

Allen, die Andreas, Andrea, Andrew, André, Anders, Andrzej oder so ähnlich heißen, Gottes Segen zum Namenstag! Andreas Melodie: Wer nur den lieben Gott läßt walten Andreas kam zum Jordanufer Voll Sehnsucht nach der Gotteszeit. Er ließ sich mahnen von dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katholonien, Literatur | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Ein Jahr unter Gelübde

Am ersten Adventssonntag vorigen Jahres legte ich in St. Lambertus in Spandau ein feierliches Gelübde ab: Ich gelobe, über die Zeit von drei Jahren – von heute an – keusch zu leben, dem Herrn und der Kirche gehorsam, in evangelischer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Himmlisches, Katholonien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Zum Rosenkranzmonat Oktober

Rosenkranz Ein Kreuz und neunundfünfzig Perlen gleiten Durch meine Finger, stetig, ohne Hast. Bei Jesus und Maria halt ich Rast, Sie helfe mir, für Ihn mich zu bereiten. In alle Tage meines Lebens passt Zu allen stürmischen und ruhigen Zeiten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Himmlisches, Katholonien | Verschlagwortet mit , , , ,

Maria Königin

Das heutige Hochfest hängt mit einem anderen Fest zusammen, das wir vor einer Woche feierten – die Aufnahme Mariens in den Himmel. Mariæ Dormitio, Maria Regina Zum Himmel steigt die Gottesmutter auf. Was schlangenhaft sich um die Erde windet, Zertritt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Himmlisches, Katholonien | Verschlagwortet mit , , ,

Verklärung des Herrn

Taborlicht Moses Vor Jesus lebt, der in der Wüste starb, der mit dem Vater sprach und von Ihm strahlte. Nun spricht er mit dem Sohn, ist auferstanden vor dem, der auferstehen wird für alle. Elias Vor Jesus steht, der zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Himmlisches, Katholonien | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare

Ehe für viele

Auf Facebook wurde mir folgende Frage gestellt: Hallo liebe Claudia, ich weiß wohl um das Sakrament der Ehe, aber wie ist das nun mit Menschen, die sich letztlich zum eigenen Geschlecht hingezogen fühlen und sich schlichtweg als „Päärchen 2. Klasse“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katholonien | Verschlagwortet mit , , , , , , , ,

Warum ich so gerne Bahn fahre

… und zwar sowohl die Berliner S-Bahn als auch ICE, Interregio und andere, ist manchem nicht begreiflich. Tatsächlich aber entstehen dort zuweilen Gedichte oder Geschichten. Heute morgen auch wieder. Ein Hoch auf die Bahn! Verliebte Notiz Ins Notizbuch schrieb ich, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Himmlisches, Katholonien, Weltliches | Verschlagwortet mit , ,

Was am Katholizismus so klasse ist: Die Feste!

Katholiken feiern eigentlich immer. Natürlich wird in der katholischen Kirche jeden Tag die Messe gefeiert – nicht in jeder Gemeindekirche täglich, aber insgesamt in der Kirche als Gemeinschaft der Gläubigen. Jeden Augenblick wird irgendwo auf der Welt Messe gefeiert. In … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katholonien | Verschlagwortet mit , , , , , | 4 Kommentare

Was am Katholizismus so klasse ist : Die Beichte!

Da nicht nur in Berlin viele Menschen befremdet reagieren, wenn man sich als Katholik outet, will ich auf diesem Weblog in ganz persönlicher Weise – ohne Anspruch auf dogmatische Vollständigkeit und in der Reihenfolge, wie es mir gerade einfällt – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Himmlisches, Katholonien | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Gesegnete Osterspeisen

Zu unserer Gemeinde gehören viele Polen. Die haben den hierzulande schon fast vergessenen Brauch der Speisensegnung zu Ostern wieder eingeführt. Heute war ich zum ersten Mal dabei und fand es sehr schön. Warum segnet man die Speisen gerade am Tag … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katholonien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 2 Kommentare