Archiv der Kategorie: Weltliches

Was nicht unmittelbar in Katholonien liegt.

Darf man Menschenleben gegeneinander abwägen?

Die ze.tt, der junge Partner von ZEIT Online, bringt unter dem Titel „Mein Leben darf wichtiger sein als das werdende Leben – eine Fotografin dokumentiert ihre Abtreibung“ ein Interview mit Esther Mauersberger, die damit natürlich nicht ihre Abtreibung dokumentiert, sondern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Höllisches, Katholonien, Weltliches | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Hörnchen hinter trüber Scheibe

Irgendwie werden die Photos nicht so besonders, wenn man keine Lust hat, die Fenster entweder zu putzen (lästig) oder zu öffnen (kalt). Aber immerhin – es ist erkennbar.

Veröffentlicht unter Weltliches | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Eine gute Veranstaltung und ein Vorzug Berlins

Gestern abend hielt ich in der Arche Potsdam einen Vortrag über den Kirchenlehrer Hieronymus – es war ein voller Erfolg, gut besucht, und offensichtlich zur Freude der Hörer. Mit dem Veranstalter habe ich gleich den nächsten Termin ausgeheckt: Dienstag, 5. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katholonien, Literatur, Weltliches | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Die Wahl und das Weblog

Nur ganz kurz: Gleich was für eine seltsame Regierung bei dieser Wahl herauskommt, dies Weblog geht weiter. Es wird hier auch weiter um Lebensrecht und Lebensschutz gehen. Außerdem werde ich weiter Eichhörnchen füttern und Sonette schreiben, so Gott will. Und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katholonien, Weltliches | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Herbstliches Hörnchen

Der Pelz ist dichter, die Ohrpuschel sind kürzer – Hörnchen bereitet sich auf die kalten Tage vor. Und es frisst unaufhörlich die fetten süßen Haselnüsse – ohne davon sichtbar zuzunehmen. Zwischendurch blickt es sinnierend in die Gegend: Wie wohl die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Weltliches | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Noch einmal zum Marsch für das Leben

Großen Eindruck hat mir ein Redner gemacht, der gerade volljährig geworden ist und einfach und fröhlich von seinem Leben erzählte. Wo und wie er lebt, was er gerne tut, was er gut kann – und Fußball spielt er auch. Ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Höllisches, Katholonien, Weltliches | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare

Frühstückseier de Luxe

… brachte neulich ein Gemeindemitglied anläßlich seines Geburtstages zu dem jeden Mittwoch stattfindenden Frühstück nach der Messe mit, und nun muß ich sie endlich mal vorstellen. Trotz ihrer Schönheit wurden sie allerdings schon neulich gegessen.

Veröffentlicht unter Katholonien, Weltliches | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Marsch für das Leben – wir lassen uns nicht stören!

Vor dem Marsch für das Leben 2017 fand in St. Marien-Behnitz ein „Engelamt“ statt, eine Messe, in der für die vor der Geburt getöteten Kinder gebetet wurde im Vertrauen darauf, daß Gottes Engel sie in den Himmel geleiten. Ich habe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katholonien, Weltliches | Verschlagwortet mit , , , , , , ,

Kamerascheues Hörnchen

Die Hörnchen sind in letzter Zeit zwar gewohnt oft da, aber unfassbar zickig, wenn ich sie ablichten will. Daher gibt es jetzt nur einige unscharfe Hörnchenbilder. Und was ich mir dafür noch anhören durfte! Was, ich werde photographiert? Unverschämte Journaille! … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Weltliches | Verschlagwortet mit

Wer entscheidet, ob ein Leben gelebt werden darf?

Im vergangenen Jahr wurden in Deutschland 98.721 Kinder vor der Geburt getötet. Pro Arbeitstag 390. Die Zahl der Geburten lag bei 760.652. Das bedeutet: Auf sieben bis acht lebende Kinder kommt eines, das vor der Geburt getötet wurde. Im ersten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Höllisches, Katholonien, Weltliches | Verschlagwortet mit , , , , , | 4 Kommentare