Archiv des Autors: Claudia Sperlich

Über Claudia Sperlich

Dichterin, Übersetzerin, Katholikin.

Montag der zweiten Adventswoche

Advent – Sonettenkranz VII   Dies Licht von Osten leuchtet uns im Norden, Von Seinen Jüngern in die Welt getragen, Es strahlt als Hoffnung in ein Meer von Plagen, Ist vielen Leitstern, Trost und Halt geworden.   Befreit aus einer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katholonien, Literatur | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Einbahnstraße zum Himmel

Heute sieht man es ganz deutlich: Der Weg zum Himmel ist eine Einbahnstraße. Es gibt zwar leider Menschen, die sie in falscher Richtung befahren – ihnen gilt der Ruf zur Umkehr! Und es lohnt wirklich sehr, je näher man kommt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Himmlisches, Katholonien | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

2. Adventssonntag – Populus Sion

Advent – Sonettenkranz VI   Und trotzdem drohen Ihm die Söldnerhorden. Und kleine Kinder sind bedroht bis heute, Sind wehrlos, schutzlos oft, und sind zur Beute Von Geilheit und Profitgier oft geworden.   Den ungelegnen Kleinen droht die Meute, Sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katholonien, Literatur | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Samstag der ersten Adventswoche

Advent – Sonettenkranz V   Dies Kleine, das die Herzen leicht gewinnt, Dem Hirten und Gelehrte Gaben brachten Und über dem die Engel Gottes wachten, Weiß nichts vom Bösen, das durch Weltzeit rinnt.   Die Weisen wussten nicht, was sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katholonien, Literatur | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Freitag der ersten Adventswoche

Heute feiert die Kirche das Hochfest der ohne Erbsünde empfangenen Jungfrau und Gottesmutter Maria. Zur Klarstellung: Dies Fest hat nichts mit Sex zu tun. Es hat darüberhinaus auch nichts mit keinem Sex zu tun. Es geht um etwas anderes. Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katholonien, Literatur | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Donnerstag der ersten Adventswoche

Advent – Sonettenkranz IV   So rührt Er uns, lässt Liebe überborden, Ergreift auch jene, die Ihm ferne stehen. Wer kann an einem Kind vorübergehen, Wer ist durch Kinderblick nie weich geworden?   Die unbewusst uns Kopf und Herz verdrehen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katholonien, Literatur | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

χ451 – die Zeitschrift für Katholiken

Die erste, die Oktoberausgabe liegt noch neben mir – sie erreichte mich mit der Bitte, an weiteren Nummern des in zweimonatlichem Rhythmus erscheinenden Blattes mitzuarbeiten, und nach gründlichem Durchlesen sagte ich zu. Das heißt, in der demnächst erscheinenden Dezemberausgabe werde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katholonien, Literatur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Mittwoch der ersten Adventswoche

Nikolaos zerstört den Artemiskult Der Trug der alten Götter war Aus Myra noch nicht ganz geschwunden. Zwar hatte Gott der Herr schon längst Kybeles Tempel abgebrochen, Schon eh die erste Kirche stand: Das Beben ließ nur Trümmer übrig Als Mahnung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katholonien, Literatur | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

Dienstag der ersten Adventswoche

Advent – Sonettenkranz III   Bedürftig, hungrig, süß – wie Kinder sind, Das Händchen, das schon nach dem Leben greift, Der Blick, der noch in Himmelsfernen schweift, Neun Monde alt – ein neugebornes Kind,   Von Zellen bis zur Lebenskraft … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katholonien, Literatur | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Montag der ersten Adventswoche

Advent – Sonettenkranz II   Er fordert unsre Liebe als ein Kind, Im Mutterleib und an der Mutterbrust Geborgen und genährt, noch unbewusst, Das noch auf nichts als warme Nähe sinnt.   Noch unbekannt mit Trauer und Verlust, Denn Muttertrost … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katholonien, Literatur | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen