Monatsarchiv: März 2021

Verkündigung des Herrn

Melodie: Dank sei Dir, Vater, für das ewge Leben (GL 484) Gott ist in einer Jungfrau Mensch geworden, in dieser Welt voll Lüge, Hass und Morden, um unsern Blick und Schritt auf Ihn zu lenken und unser Denken. Maria hat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter HIMMLISCHES, KATHOLONIEN, LITERATUR | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Verkündigung des Herrn

Josephitag

Melodie: Alles meinem Gott zu Ehren, GL 455 Wort, das in die Welt gekommen durch des Geistes Kraft und Tat, Dich hat Josef aufgenommen väterlich nach Gottes Rat, sah auf Deine ersten Schritte, lehrte Lobpreis Dich und Bitte, lehrte Handwerk … Weiterlesen

Veröffentlicht unter HIMMLISCHES, KATHOLONIEN, LITERATUR | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Fastenzeit ohne Gehorsam ist Kosmetik.

Fasten, beten, Almosen geben – das sind die klassischen Aufgaben in der Fastenzeit (und eigentlich auch sonst, nur in dieser Zeit eben besonders großzügig und bewußt). Das alles kann man auch ohne Kirche, ja ohne Christentum und sogar ohne Religion. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter KATHOLONIEN | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Fastenzeit ohne Gehorsam ist Kosmetik.

Gertraud von Nivelles

Gertraud saß und Gertraud spann schon seit Winters Kommen, spann und betete und sann voll Gedanken, frommen. Gertraud hört die Engel schon, hört das Wort des Herren, aber nicht der Amsel Ton, nicht Jungvogels Sperren. Plötzlich aus des Rockens Flausch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter HIMMLISCHES, KATHOLONIEN, LITERATUR | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Gertraud von Nivelles

Ich mag keine Chauvinisten!

Erst recht nicht, wenn sie so tun, als setzten sie sich gerade für meine Rechte ein. Nicht vergessen: Ich bin, meinen sie, ein von den Finsterlingen der katholischen Kirche unterjochtes und gehirngewaschenes Weiblein, dem man erklären muss, daß es aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter HÖLLISCHES, KATHOLONIEN, WELTLICHES | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 7 Kommentare

Bauklötze

für Bernadette Das kleine Mädchen baut einen Turm aus bunten Klötzen. Sie klascht in die Hände, tanzt durch den Raum und singt ein Liedchen aus Wörtern, die sie sich ausgedacht, und alten Versen. Der Turm stürzt um, sie lacht und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter LITERATUR, WELTLICHES | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Bauklötze

John Ogilvie – ein Mann, der der Folter widerstand

Der Heilige John Ogilvie (1579-1615) stammte aus einer calvinistischen Familie in Schottland. Als Jugendlicher bereiste er Europa und lernte dort den Katholizismus kennen und lieben. Mit 17 Jahren konvertierte er in der schottischen Hochschule in Belgien, an der er studierte. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter KATHOLONIEN | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare

Frauentag

Heute feiert man in Deutschland, daß Frauen frei wählen dürfen. Sofern sie frei wählen, der katholischen Lehre zu folgen, versucht man ihnen das auszutreiben. Frauenwahlrecht ist OK, solange sie sich dabei nach dem Mainstream richten. Sonst isses baba.Ja klar, das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter HÖLLISCHES, KATHOLONIEN, WELTLICHES | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Weil das Schwache kostet

Das Parlament des Kleinstaates Pavoralia hat seinen jüngsten Beschluss in beispielloser Einigkeit gefasst. Der Vorsitzende der Regierungspartei SIPP (Sozialistische Internationale Partei Pavoralia), Timor Injust, die Ministerin für Soziales, Sozija L’Arbète, Gesundheitsminister Odiose sowie der Minister für Finanzen, Avidus Penunz, stimmten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter HÖLLISCHES, KATHOLONIEN, WELTLICHES | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

An mein Zimmer

Räum dich auf, du schöner Raum! Sei geordnet! Werde licht! Blitzblank sei dein Angesicht, Krempel schwinde wie ein Schaum! Häng die Bilder alle grad, Wirf hinweg, was mir nicht nützt! Staube ab den Bücherstaat, Sorge, daß er bleib geschützt! Putz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter LITERATUR, WELTLICHES | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare