Mariä Vollendung

Damit recht viele an diesem schönen Fest teilnehmen können, wurde es in unserer Gemeinde am heutigen Sonntag vorgezogen gefeiert. Zu Mariä Himmelfahrt gibt es die Tradition der Kräuterweihe – duftende Kräuter werden zu Sträußen gebunden, in der Kirche gesegnet und zu Hause an einem Marienbild aufgestellt oder aufgehängt.

Ich habe Kräuter vom Balkon genommen. Der Salbei ist leider nicht mehr schön und fehlt daher. Drin sind: Rosmarin, Basilikum, Minze, Estragon, Thymian. Fünf ist zwar keine typische Kräuterbuschenzahl, aber ich finde, das ist nicht so wichtig.

Kräuterbuschen

Auch Rosen stehen ja für die Gottesmutter, und vor der Marienkirche in Friedenau blühen sie zum zweiten Mal in diesem Jahr. Maria sieht sie zwar auch ohne meine Hilfe, aber ihr zu Ehren und meinen Lesern zur Freude will ich Rosen und Kirche auch hier vorzeigen.
Rose
St Marien - Friedenau
Rose
St Marien - Friedenau
Rose
St Marien - Friedenau
Rose
St Marien - Friedenau
Rose

Advertisements

Über Claudia Sperlich

Dichterin, Übersetzerin, Katholikin.
Dieser Beitrag wurde unter Katholonien abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Mariä Vollendung

  1. Pingback: Mariä Himmelfahrt | Katholisch? Logisch!

Kommentare sind geschlossen.