April, April!

Der gestern hier vorgestellte gregorianische Ruf zur Vigil steht in keinem Graduale und keiner klösterlichen Handschrift der Welt. Auch die erwähnten Notizen zum Caffee-Kanon findet man nur auf diesem Weblog.

Meine Geschichte des Kaffee-Kanons gehört in die Rubrik Aprilscherz.

Über Claudia Sperlich

Dichterin, Übersetzerin, Katholikin. Befürworterin der Vernunft, aber nicht in Überdosierung.
Dieser Beitrag wurde unter WELTLICHES abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.