Monatsarchiv: September 2016

Das stichdunkle Mittelalter – Teil I – Podcast

So, das ist also der erste Teil meiner Serie auf Radio Horeb – viel Freude beim Zuhören! Weiter geht es am Donnerstag, 27. Oktober, dann leider ohne Gelegenheit zu Hörerfragen. Vielleicht klappt das wieder beim dritten Mal. Ich wünsche allen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter KATHOLONIEN | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Heute Abend: Radio Horeb hören!

Da bin ich live zu hören – und auch zu befragen: Donnerstag, 29. September Das stichdunkle Mittelalter – die völlig falsche Mittelalterrezeption des 19. Jhs. 20.30-21.35 Uhr Vortrag mit Gelegenheit zu Hörerfragen Radio Horeb In diesem ersten von drei Teilen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter KATHOLONIEN, LITERATUR | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Heute Abend: Radio Horeb hören!

Ein Lied für drei Erzengel

Erzengel Melodie: Wohl denen, die da wandeln (GL 543) Ihr seid der Liebe Künder, Ihr seid aus Gottes Licht. Ihr sprecht als Seine Münder, Ihr sagt uns: Fürchtet nicht. Ihr seid von Gott zu uns gesandt, Um auf Ihn hinzuweisen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter HIMMLISCHES, KATHOLONIEN, LITERATUR | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein Lied für drei Erzengel

Ich, wir und die anderen

Fast täglich höre oder lese ich, wie „wir“ sind – fast immer als Negativaussage. Wir sind ein von den 68ern geprägtes Volk der Beliebigkeit. Wir sind im Grunde nicht mehr christlich. Wir haben die elementaren Werte der Zivilisation vergessen. Wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter WELTLICHES | Verschlagwortet mit , , , | 7 Kommentare

Was beim Lektoren-Aufbaukurs herauskommt

… wenn sonettophile Dichterinnen hingehen, ist – neben besserer Haltung und schönerer Vortragsart – dies: Lektorensonett Gib Raum dem Klang. Du führst und du umschließt Den Atem und die Stimme. Halt sie rein. Umschließen, führen lasse dich allein Von dem, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter KATHOLONIEN, LITERATUR | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Was beim Lektoren-Aufbaukurs herauskommt

Keine Romreise

… aber den zweiten Platz und einen Büchergutschein über 50 € habe ich gewonnen mit meinem Kommentar zur Anbetung. Nun gut, lesen ist auch nicht so stressig wie nach Rom reisen. Was noch schöner ist als dieser Gewinn, ist die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter KATHOLONIEN | Verschlagwortet mit , , , , | 6 Kommentare

Meine schönen Autorenexemplare!

Sie sind da – und einige sind schon wieder weg bzw. vorbestellt. Aber ein Hardcover und fünf Paperback habe ich noch bei mir. Und dann gibt es sie ja auch ganz normal im Handel. Wie Bücher so sind. Übrigens sehen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter KATHOLONIEN, LITERATUR | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Meine schönen Autorenexemplare!

Versammlungsfreiheit

Liebe Lebensschutzgegner, ich kann verstehen, daß Ihr den Marsch für das Leben nicht mögt. Die Lebensschutzbewegung äußert damit eine Meinung (menschliches Leben ist von Anfang an unbedingt schützenswert), die Eurer Meinung (menschliches Leben ist vor der Geburt nur dann schützenswert, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter KATHOLONIEN, WELTLICHES | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare

Marsch für das Leben 2016

Sieben Stunden Ordnerdienst ohne Pause sind ziemlich kräftezehrend – aber auch schön. Deshalb gibt es nur einige ungeordnete Eindrücke. Bilder habe ich diesmal nicht, da meine Kamera gestern den Geist aufgegeben hat. Es gibt aber genug Bilder für jeden, der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter KATHOLONIEN | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Heilige Hildegard, bitte für uns!

Hildegardis Melodie: Mein schönste Zier und Kleinod (GL 559) Ein grüner Zweig an Gottes Baum, die Augen voll von Himmelstraum, war Hildegard von Bingen, von Gott gestellt in diese Welt, zu lehren und zu singen. Sie war nicht scheu vorm … Weiterlesen

Veröffentlicht unter HIMMLISCHES, KATHOLONIEN, LITERATUR | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Heilige Hildegard, bitte für uns!