Vom Nutzen des Laptop

Es kann ja immer mal passieren, daß man eine Rechnung nicht zahlen konnte. Dann sitzt man plötzlich ohne Internet da und stellt fest, daß der Laptop eine hervorragende Bücherstütze abgibt.

Dann kann man z.B. Jan Dobraczyński lesen, Die Briefe des Nikodemus – ein Buch, das ich von Herzen empfehle, jetzt, wo alles wieder funktioniert.

Buchstütze

Advertisements

Über Claudia Sperlich

Dichterin, Übersetzerin, Katholikin.
Dieser Beitrag wurde unter Katholonien, Literatur, Weltliches abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.