Zurück aus Rom mit Bildern und Versen

Freunde hatten mich eingeladen, mit ihnen nach Rom zu pilgern. Am Ende gab es noch einen Abstecher nach Assisi. Ich kam heute vormittag zurück, überglücklich und voll Erinnerungen an eine Woche voll Segen.

Nun habe ich mehr Eindrücke gesammelt, als in einen Blogartikel passen. Ich fange also an mit einer kleinen Bildergalerie an. In der Folge werde ich jeder Kirche, zu der mir ein Gedicht einfällt, einen Beitrag widmen.

Monika und Karsten
Das FahrzeugMärkische Landschaft
Restmüll - nicht gleichgültigRom - GlyzinienTiberRomRomRomRömischer BrunnenRom
Blühender Lorbeer

Advertisements

Über Claudia Sperlich

Dichterin, Übersetzerin, Katholikin.
Dieser Beitrag wurde unter Katholonien abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.