Tagesarchiv: 28. März 2016

Emmaustag

Emmausgang Wo immer Menschen miteinander sprechen von Angst und Trauer und von tiefem Sehnen und dabei doch das Brot mit Fremden brechen – Wo immer Menschen Trauer, Not und Sorgen und selbst die Hoffnungslosigkeiten teilen und doch den Fremden bitten: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katholonien, Literatur | Verschlagwortet mit , , , ,