Achtung Terminänderung!

Für meine Veranstaltung

Gleich einer Mänade im Sturm – Annette Freiin von Droste-Hülshoff

musste der Temin leider kurzfristig geändert werden! Nun definitiv:

Am Donnerstag, 3. Dezember
18.30 Uhr

Ort wird bekanntgegeben… entweder Heilig Kreuz oder St. Marien…
im Moment geht mit der innerkirchlichen Kommunikation einiges durcheinander.

Die Droste war eine äußerst produktive Dichterin mit unverwechselbarem Stil, wachen Geistes, mit scharfer Beobachtungsgabe und vom westfälischen Katholizismus tief geprägt. Ihre dichtenden Zeitgenossen, darunter Schiller und Goethe, nahmen sie kaum wahr, und bis heute wird der größte Teil ihres gewaltigen Werks kaum gelesen – obwohl sie zweifellos zu den bedeutendsten deutschen Literaten gehört.

Der Eintritt ist frei, eine Spende für die Sanierung der Orgel ist erbeten.

Advertisements

Über Claudia Sperlich

Dichterin, Übersetzerin, Katholikin.
Dieser Beitrag wurde unter Katholonien, Literatur abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.